Referenzbaustellen

In der untenstehenden Galerie, möchten wir Ihnen einige unserer Referenzen zeigen.

Eine gesamte Referenzliste unserer Auftraggeber finden Sie hier.

 

.

25kV-Anbindung für den Solarpark des Flughafen Weeze

25kV-Kabel NA2XS2Y (1 x 240mm²) und ein PE-Schutzrohr DN50 (LWL)
Baulänge: 5.045m , davon 400m HDD-Spülbohrung
Bauort: Weeze (Niederrhein)
Bauzeit: Januar 2017 bis April 2017
Bauherr: innogy AG (Tochterunternehmen der RWE)

.

Bau eines kompletten Fernwärmenetzes inkl. Haus-Anschlußleitungen

DN 25 bis DN 150 Kunststoffmantelrohr PN 16.
Baulänge: ca. 7.500m
Bauort: Xanten
Bauzeit: Juni 2014 bis März 2017
Bauherr: DBX, Stadt Xanten

.

Neubau „Wasserwerk Helenenbusch“

PE-Rohrleitungen DA450 bis DA110 SDR 17 .
Baulänge: ca. 2.000m
Bauort: Emmerich
Bauzeit: Oktober 2016 bis Februar 2017
Bauherr: Stadtwerke Emmerich GmbH

.

Verlegung einer Gashochdruckleitung PN 16 und einer Trinkwasserleitung

GHDL DN 300 Stahl PN 16 und TWL DA 225 PE.
Baulänge: ca. 2.400m (GHD); ca. 1500m (TWL)
Bauort: Hamm (Westfalen)
Bauzeit: Mai 2014 bis April 2016
Bauherr: Stadtwerke Hamm GmbH

.

Austausch einer Schiebergruppe inkl. Rohrleitungen PN 16 (Gasstation)

DN 400 bis DN 600 Stahl PN 16.
Baulänge: —
Bauort: Kevelaer
Bauzeit: Oktober 2015
Bauherr: Gelsenwasser Energienetze GmbH

.

Rohreinzug einer Trinkwassertransportleitung

TWTL DN 500 Stahl (ZM) in DN 600 Stahl
Baulänge: ca. 1.900m
Bauort: Voerde (Niederrhein)
Bauzeit: September 2013 bis Juli 2014
Bauherr: Gelsenwasser Energienetze GmbH